Die Namen meiner von mir gebauten Instrumente

Die von mir gebauten Streichinstrumente benenne ich nach meinen ebenfalls als Geigenbaumeister tätig gewesenen Vorfahren und ihren Familienmitgliedern.
Die Namensgebung/ -findung erfolgt für jedes Instrument meist erst nach seiner Fertigstellung, so kann ein Name gewählt werden, der auch zum Charakter des Instrumentes passt.
Natürlich versuche ich auch, zumindest wo sich dies anbietet, eine Verbindung zwischen dem Modell des Instrumentes und Namen meiner geigenbauenden Vorfahren zu finden.
So heißt zum Beispiel die 2007 von mir nach einer Violine von Andreas Hoyer gebaute Barockvioline Eva Christiana. So hieß eine Tochter von Andreas Hoyer, sie war eine direkte Vorfahrin von mir und außerdem die Ehefrau von Friedrich Wilhelm Meisel, einem weiteren bekannten vogtländischen Geigenbaumeister.



Downloads
Forschung
Familienforschung

Home/News


Biografie
Familientradition
Mein Geigenvogel
Atelier
Namen für meine Instrumente


Neubau
Reparatur/Restaurierung/
Rekonstruktion

Fachliche Beratung/Verkauf

Mietinstrumente
Instrumentenpass


Neubau moderner Instrumente
Neubau/Nachbau historischer Instrumente
Restaurierte Instrumente



Atelier für Streichinstrumentenbau, Leipzig,

Anna Karoline Meinel, Geigenbaumeisterin und Diplom-Streichinstrumentenbauerin,

Neubau
Reparatur/Restaurierung/
Rekonstruktion

Geige, Violine, Bratsche, Viola, Cello, Stradivari, Guanieri, Hoyer, Meisel, Vogtland, Klingenthal, Geigenbauer

MeineLGeigen
Atelier für Streichinstrumentenbau
Anna Karoline Meinel
Geigenbaumeisterin
Diplom-Musikinstrumentenbauerin

D - 04277 Leipzig
Elfenweg 4
Telefon: 0341 2604922
Mobil: 0176 84062550
atelier@meinelgeigen.de

Kontakt l Impressum